Anfragen
Newsletter

Hofgeschichte

Hofgeschichte

Wir laden Sie recht herzlich ein in die Hof- und Familiengeschichte des Planatschhofes hinein zu schnuppern und diese ein bisschen kennen zu lernen.

Geschichte und Zeitgeschehen beeinflussen seit jeher das Leben der Menschen auf dem Hof. Hier auf dem Planatschhof ist in den vergangenen Jahrhunderten viel geschehen.

Schon im Jahre 1530 wird der Hof das erste Mal urkundlich erwähnt. Früher wurde er als „Planatschgütl“ bezeichnet. Der Ertrag auf dem Hof konnte kaum eine Familie ernähren, deshalb waren die damaligen Besitzer neben der Arbeit am Hof auch Holzfäller, Jäger, Rechenmacher oder Schreiner.

Um 1700 bewirtschaftete Familie Fischnaller Josef unseren heutigen Hof. So ging es für mehrere Generationen weiter.

Um 1800 kaufte ein Herr Jakob Kantioler aus der Nachbargemeinde Latzfons, der zu dieser Zeit Knecht beim Kabishof (ein Hof in St. Peter)war, auf Altersrente den Hof vom Josef Fischnaller gekauft. Seitdem ist dieser in fleißigen Händen der Familie KANTIOLER.1962 übernahm Herr Paul Kantioler, Vater von Andreas (heutiger Besitzer) den Hof.

Fam. Andreas Kantioler

Seit 1972 bewirtschafteten Paul, seine Frau Traudl und ihre vier Kinder Michael, Helene, Monika und Andreas gemeinsam den Hof. Über die Jahre wurden der Stadel und Stall neu gebaut und das Wohnhaus umgebaut.

1980 wurde das Wohnhaus vergrößert und erneuert. Alle Zimmer bekamen Duschen und WC`s, was für die damalige Zeit schon etwas Besonderes war. Traudl kochte zu dieser Zeit auch für die Gäste.

Seit 2003 werden anstatt der Zimmer, die Ferienwohnungen vermietet.

Leider verunglückte Paul Kantioler am 05.11.2007 während einer Arbeit am Hof.

Der jüngste Sohn Andreas führt nun zusammen mit seiner Frau Sonja den Planatschhof weiter. Im Jänner 2015 ist unsere Tochter Anna geboren.

Im Jahr 2015/16 sanierten und erweiterten wir unser Haus für unsere Gäste und auch unsere Privatwohnung wurde vergrößert.

Nach viel Arbeit und Mühe erscheint nun das Haus im neuen Glanz.

Ab Sommer 2016 dürfen unsere lieben Gäste sich über die gemütlichen Ferienwohnungen freuen.

Planatschhof 2016